Grußwort des 1.Vorsitzenden

zum 19. April 2018

Liebe Gäste, liebe Pölitzerinnen und Pölitzer,

vor uns liegen die Wochen der Wahrheit! In den letzten Wochen haben wir uns leider in eine Situation gebracht, in die wir nie kommen wollten und auch nicht mussten... Die Ergebnisse der letzten Partien waren nicht so, wie wir uns das alle gewünscht haben, aber dennoch gilt es, den Kopf nicht in den Sand zu stecken und positiv nach vorne zu blicken!

Die Planungen für die nächste Saison laufen ungeachtet dessen auch im infrastrukturellen Bereich ungemindert weiter. Wir haben zwischenzeitlich durch Unterstützung von Jens Gellers und der Firma Eichholtz GmbH zwei Container erhalten, die zukünftig als Lagerräume für Trainingsmaterialien dienen werden. Dadurch schaffen wir Raum, der dann zu einer „echten Heimkabine“ für die Pölitzer Mannschaften umgebaut werden soll! Darüber hinaus werden die beiden Trainerbänke vom Hauptplatz am Kunstrasenplatz aufgestellt und durch neue Holztrainerbänke in Zusammenarbeit mit der Dachdeckerei Zimmereiarbeiten Christ ersetzt!

Ohne Hilfe geht es nicht, daher an dieser Stelle der Appell an alle, uns gerne bei diesem ambitionierten Projekt zu unterstützen! Wer dabei helfen möchte oder auch Ideen hat kann gerne auf uns vom Vorstand zukommen...wir finden eine Aufgabe für dich ;-)!!!

Die Ligamannschaft kam in den letzten beiden Spielen (das Spiel gegen Breitenfelde stand bei Redaktionsschluss noch aus) jeweils nicht über ein 1:1 gegen direkte Abstiegskonkurrenten hinaus Dadurch hat sich die Lage im Keller eher verschlechtert, aber durch engagiertes Auftreten sollten die nötigen Punkte noch geholt werden, damit das Minimalziel Relegation erreicht wird. Am heutigen Pfingstsamstag geht es mit dem TSV Schlutup gegen den aktuellen Tabellenvierten, der von den letzten sieben Ligaspielen lediglich einmal gegen den Meister nicht als Sieger vom Platz ging... Es wird also eine ganz schwere Aufgabe, die auf die Erste zukommt, aber wenn alle an einem Strang ziehen und wir alles in die Waagschale werfen ist auch heute etwas zu holen!!!

Die zweite Mannschaft trifft es im Moment ziemlich hart! In den letzten Spielen gab es auf der einen Seite teilweise unglückliche Niederlagen und auf der anderen Seite haben die Konkurrenten im Tabellenkeller einige überraschende Ergebnisse eingefahren, sodass der Klassenerhalt in weite Ferne gerückt ist. Es ist dennoch schön zu sehen, dass die Mannschaft immer mit vollem Einsatz, mit Kampf und Moral gegen den Trend arbeiten und alles versuchen... Vielleicht ja schon an diesem Wochenende?!

Die 3. Herren hat am letzten Wochenende durch ein 1:0 gegen den SV Eichede III endlich wieder einen Sieg eingefahren und hofft, mit einem Sieg am letzten Spieltag gegen den VfL Rethwisch II die Saison positiv zu beenden!

Unsere Altherren (Ü32) spielt derzeit eine gute Rückrunde und hat auch tolle Ergebnisse erzielt. Das 7:1 gegen die SG Meddewade/Rümpel hat wieder gezeigt, dass das viertägige Trainingslager auf Mallorca gefruchtet hat... Es gilt jetzt noch ein paar Siege bis zum Saisonende einzufahren, damit ein guter Tabellenplatz dabei rausspringt!

Die Frauenmannschaft spielt ihre erste Saison und hat mit dem Erreichen des Halbfinals im Kreispokal bereits einen tollen Erfolg erzielt! Im Punktspielbetrieb muss man aktuell sehr viel Lehrgeld zahlen, aber man ist gut aufgestellt und vielleicht gelingt im letzten Punktspiel gegen die SV Eintracht Lübeck nochmal ein Sieg zum Abschluss! Tolle Arbeit Mädels!

Ich wünsche den Schiedsrichtern der einzelnen Partien eine gute Spielleitung und Ihnen liebe Zuschauer und „Freunde des gepflegten Ballsports“ einen unterhaltsamen

Nachmittag beim SSV Pölitz.

Euer/Ihr

Sven Reddig

 


Druckluft-
Technik Nord
 
DTN-logo
Hauptsponsor der 1. Herren

Gemeinde Pölitz
wappen-poelitz

Newsflash

SSV Pölitz sichtet Jugendfußballer für neue Saison Langsam aber sicher neigt sich die Saison auch im Jugendfußball dem Ende zu. Die neue Spielzeit wirft aber längst ihre Schatten voraus. Der SSV Pölitz sichtet in diesem Jahr wieder für zahlreiche Jugendmannschaften junge Sportler.

* D-Jugend, Jahrgang 2006 und 2007 am 7.6 um 17:15 Uhr

* C-Jugend, Jahrgang 2004 und 2005 am 11.6 um 18:00 Uhr.

Alle Sichtungen finden auf der Sportanlage in Pölitz mit qualifizierten und lizensierten Trainern statt. Auch die Trainer der Jugendmannschaften der neuen Saison werden an diesen Tagen anwesend sein. Ausreichend Getränke stehen bei diesen warmen Temperaturen bereit. Anmeldungen für die jeweilige Sichtung ist nicht notwendig. Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme junger Fußballer