Schiedsrichter

Der SSV Pölitz hat zur Zeit 5 Mitglieder, die neben ihrer Tätigkeit im Verein, auch noch als Schiedsrichter im Umkreis tätig sind. Alle Info´s zu den Referees finden Sie auf dieser Seite !

1sp-10

 

Wir brauchen Dich als Schiri ! Wochenende für Wochenende werden fast alle Fußballspiele von geprüften Schiedsrichtern geleitet. Doch stell Dir vor, es ist Fußball und kein Unparteiischer kommt!

Warum ?

Es gibt zu wenige und ohne Schiri geht es nicht!

Packen wir´s gemeinsam an. Hilf uns, werde Schiedsrichter beim SSV Pölitz.

Von der Kreisklasse bis zur Bundesliga freien Eintritt.

Werde Aktiv und trage zu einem geregelten Spielbetrieb bei.

Falls du dich nun angesprochen fühlst und Interesse an einer Schiesrichterbescheinigung hast, melde Dich einfach bei Jens Elschenbroich ( 04531/885659 ), Schiedsrichter-Obmann Roni Schwoy oder Online durch das  Schiedsrichter- Anmeldeformular , für einen Schiedrichterlehrgang an !


Foto Platzhalter 130x180 __ Amt __ Schiedsrichterobmann
  Vorname   Roni
  Nachname   Schwoy
  Schiri seit
  1985
  Schiri beim SSV   seit 2002
       
         
Rueder Dominic10   Amt   Herren- Schiedsrichter
  Vorname   Dominic
  Nachname   Rüder
  Schiri seit    
  Schiri beim SSV    seit 2008
       
         
jan-allers-13-14   Amt   Herren- Schiedsrichter
  Vorname   Jan
  Nachname   Allers
  Schiri seit    
  Schiri beim SSV   seit 2014
       
         
 Foto Platzhalter 130x180    Amt   Herren- Schiedsrichter
  Vorname   Helge
  Nachname   Petras
  Schiri seit    
  Schiri beim SSV    
       
         
         

 

 

 


Druckluft-
Technik Nord
 
DTN-logo
Hauptsponsor der 1. Herren

Gemeinde Pölitz
wappen-poelitz

Newsflash

Der SSV Pölitz freut sich über Zuwachs im Trainerstab der 1. Herren. Ab sofort unterstützt Axel Kallenbach das Team um Jan-Christian Hack und Christian Borrek. Die Zusage des Trainerteams ist unabhängig der Ligazugehörigkeit. Christian Borrek wird zum Saisonende aus beruflichen Gründen die Tätigkeit als Co-Trainer beenden. Der SSV Pölitz bedankt sich schon jetzt für die herausragende Arbeit der letzten zwei Jahre und wünscht für den Rest der Saison viel Erfolg!