Spielberichte der 3. Herren

SSV Pölitz– SV Großhansdorf (1:3)

Am 27.10.2013 kam der SV Großhansdorf bei strömendem Regen nach Pölitz.
Das Spiel begann unglücklich für den SSV. Aufgrund eines Fouls von Sven Veers in der 2. Minute bekamen die Großhansdorfer einen Freistoß. Unser neuer Torwart, Henrik Talg, wehrte diesen Ball gut ab, allerdings stand ein Großhansdorfer im Weg, der den Ball direkt mit dem Kopf in ein 1:0 verwandelte.
Nach diesem glücklichen Ereignis zu Beginn des Spieles, übernahm der SV auch den Großteil des Spieles und zeigte sich sehr dominant.
In der 13. Ecke schoss Mario Kranik eine Ecke, die Mario Lehmann in das gegnerische Tor bringen wollte, jedoch hielt der Torwart diesen Ball grandios.
In der 25. Minuten spielte sich das Ereignis des 1. Tores exakt genauso ab: Es gab einen Freistoß, Henrik Talg wehrte den Ball ab und gleichzeitig setzten die Großhansdorfer nach und führten nun 2:0.
Viele Ballverluste führten dazu, dass der SSV den Vorsprung von Großhansdorf nicht aufholen konnten.
Kurz vor Abpfiff der 1. Halbzeit legte Philipp Lange Mario Kranik einen Ball quer, jedoch ging dieser daneben.
Auch nach der Halbzeit zeigte sich der SV Großhansdorf weiterhin als die dominantere Mannschaft, allerdings spielte sich das Geschehen nun mehr nur auf der gegnerische Hälfte ab.
Christian Holst überzeugte die Mannschaft mit einer starken kämpferischen Leistung.
Pölitz kam, dem Großhansdorfer Tor zwar einige Male sehr nah, allerdings kam es nie zu einem Ausgleichstreffer.
In der 72. Minute erzielte der SV dann schließlich das 3:0, indem Henrik Talg schlichtweg getunnelt wurde.
Kurz vor Beendigung des Spiels, in der 80. Minute, bekam der SSV aufgrund eines Fouls an Jan-Mathis Hoffmann einen Elfmeter.
Leider zu spät, aber dennoch schoss Mario Kranik das 1:3.

Torschützen: Mario Kranik (80.)


Druckluft-
Technik Nord
 
DTN-logo
Hauptsponsor der 1. Herren

Gemeinde Pölitz
wappen-poelitz

Vorschau & Nachlese von Ereignissen im Verein


Masken schwarz weiss Als weitere Veranstaltung des diesjährigen 90. Geburtstags des Vereins findet am
11. November um 20:00 Uhr die Motto-Tanzparty "Schwarz-Weiße Nacht"
im Schützenhaus statt. Details folgen.